h o m e
CZ EN DE
Das Collegium 419 ist ein Vokalensemble, das sich auf die Musik des 16. - 18. Jahrhunderts spezialisiert.
Es tritt in verschiedenen Besetzungen auf, je nach dem Projektcharakter - als Vokalensemble (5 Sänger) bis hin zu einem Kammerchor (16 - 24 Sänger).
In seinen Konzerten führt es weniger bekannte Werke der Renaissance- und Barockpolyphonie auf, mit besonderem Augenmerk auf komplexe Dramaturgien.
Es arbeitet mit führenden einheimischen Instrumentalisten, die sich der historischen Aufführungspraxis widmen.
[mehr über das Ensemble...]

Das Ensemble kann eine ganze Reihe bereits einstudierter komplexer Konzertprojekte anbieten.
Nach Wunsch des Veranstalters ist das Collegium 419 bereit, in kurzer Zeit auch neue Projekte einzustudieren.
Es ist möglich, das Programm sowohl aus Vokalwerken a cappella, aus Kompositionen begleitet von einem basso continuo, als auch aus größeren Vokalkompositionen mit Orchesterbegleitung zusammenzustellen.
Je nach Art des Projektes arbeitet das Collegium 419 mit eigenen Solisten oder mit externen Sängern und Musikern zusammen.
[mehr über die Projekte...]

Bevorstehende Konzerte:

9. Dezember 2017 / Prag
19. Dezember 2017 / Prag

[mehr über die Konzerte...]
 
 
    SEITENANFANG